Von besonderer Bedeutung für die Hehrmühle sind Hygienevorschriften und Lebensmittelsicherheit.

Qualitätsmanagement

Um die Qualität unserer Mahlerzeugnisse permanent aufrecht halten zu können, werden durch regelmäßige Untersuchungen in unserem Labor, mögliche Abweichungen oder Qualitätsminderungen ermittelt. Diese werden an unser Mühlenpersonal weitergegeben, welches zeitnah nach Optimierungsmöglichkeiten sucht, um die gewünschte Qualität zu gewährleisten.

Qualitätssicherung

Aufgrund der hohen Anforderungen der Lebensmittelindustrie an die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb unserer Produkte ist ein hoher Qualitätsstandard für uns und unsere Mitarbeiter selbstverständlich.

Die Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen an unsere Produktionsweise und an unsere Produkte ist in allen Stufen der Herstellung nachweisbar.

Hygienevorschriften und Lebensmittelsicherheit haben für uns oberste Priorität. Durch die Motivation und Bewusstseinsbildung unserer qualifizierten Mitarbeiter, können wir die Zufriedenheit unserer Kunden gewährleisten.

Da Getreide ein Naturprodukt ist, liegen je nach Erntejahr qualitative Schwankungen vor. Um die Qualität zu sichern, werden die Schwankungen durch:

  • eine optimale Qualitätsermittlung
  • separierte Lagerung der ermittelten Qualitäten
  • sorgfältiges Mischen der Getreidepartien, ausgeglichen.

Unsere Zertifizierungen:

QS

BIO

GQH